Schulprobleme lösen ohne Medikamente - RIT

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 06. Oktober 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 202106G13
Dozentin Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Claudia Barthmann
Datum Dienstag, 06.10.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlose Informationsveranstaltung
Ort

vhs Seminarraum, OG 1, Frauenberg 17, 94481 Grafenau
Frauenberg 17
94481 Grafenau

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das ReflexintegrationsTraining (RIT) ist eine Möglichkeit, an Ursachen von Lern- und Verhaltensproblemen zu arbeiten. Dabei handelt es sich um ein Bewegungstraining, eine Art Gymnastik ohne Geräte. Erfahrungsgemäß kommen Kinder mit folgenden Problemen in ein RIT-Training:

- fehlendes flüssiges Lesen, Schreiben und Rechnen
- Unkonzentriertheit
- körperliche Unruhe
- fein- und grobmotorische Schwächen.

Mögliche Ursachen für diese Probleme können frühkindliche Reflexe sein, die noch immer aktiv sind. Da diese Reflexe ein unpassendes Verhalten auslösen, muss der Körper diese unbewusst unterdrücken. Das kostet Energie, die für andere Bereiche, z.B. konzentrierte Aufmerksamkeit, verloren geht. Zudem ist ein muskuläres Ungleichgewicht Folge der unbewussten Reflexunterdrückung.
Mit dem Training können Entwicklungsverzögerungen aufgeholt und die neuronale Schulreife erreicht werden.
Vortrag, ca. 60 Min., anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Claudia Barthmann Kursleitung


nach oben

Volkshochschule des Landkreises
Freyung-Grafenau

Frauenberg 17
94481 Grafenau

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 08551/57-370
Fax: 08551/57-376

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG